Schüler

Du möchtest Karriere in der Steuerwelt machen? Hast vielleicht schon einen ersten Eindruck bekommen, weißt aber noch nicht genau, welche Voraussetzungen du mitbringen musst? Wir helfen dir gerne weiter. Eins vorweg: Es geht nicht nur um gute Noten, deine persönlichen Interessen und Fähigkeiten zählen mindestens genauso viel.

Ausbildung

#Schüler

#Ausbildung

#Praktikum

Warum eine Ausbildung machen?
Diese Gründe sprechen dafür:

Zukunftssicher

  • Steuern muss jeder zahlen und da sich das Steuerrecht gefühlt täglich ändert, werden Fachleute händeringend gesucht
  • Beste Karrierechancen – auch ohne Studium
  • Es warten jede Menge Weiterbildungen auf dich – sogar zum/r Steuerberater/in

Abwechslungsreich

  • Du kannst dich auf Einblicke in interne Strukturen freuen, sowohl von kleineren
  • Betrieben als auch großen, international ausgerichteten Unternehmen

Anspruchsvolle Aufgaben

  • Du unterstützt den/die Steuerberater/in beispielsweise bei Jahresabschlüssen,
  • Bilanzen oder der Lohnbuchhaltung
  • Kontaktgarantie - Du lernst in deiner Arbeit von Privatperson bis Geschäftsmann viele unterschiedliche Menschen kennen

Karriereweg

#Karriereweg

#Zukunftsperspektiven

#Qualifikationen

Voraussetzungen:

Was musst du mitbringen, um eine Ausbildung als Steuerfachangestellte/in anzufangen?

Schulische Qualifikation:

Für die Ausbildung benötigst du einen qualifizierten Schulabschluss. Den hättest du bereits mit dem Realschulabschluss. Da die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten sehr anspruchsvoll ist, wäre das Abitur, die Fachhochschulreife oder ein Abschluss der höheren Handelsschule/Wirtschaftsfachschule idealer. 

Interessen:

Nicht nur der richtige Schulabschluss ist wichtig. Auch deine persönlichen Interessen zählen. Denn diese machen dich zu der Person, die du bist. In unserer Checkliste findest du die Eigenschaften, die perfekt mit der Ausbildung matchen. 

Checkliste:

  • analytisches Denkvermögen
  • Interesse an und Verständnis von wirtschaftlichen Vorgängen und Zusammenhängen
  • ein Gefühl für Zahlen
  • Interesse an den Themen Steuern und Recht
  • keine Angst vor Gesetzes- und Fachtexten

Persönliche Eigenschaften:

Dein Schulabschluss passt und auch deine Interessen decken sich weitestgehend mit den genannten Themenbereichen? Dann fehlen nur noch die persönlichen Eigenschaften, die dich zum/zur idealen Steuerfachangestellten machen. Um die herauszufiltern, haben wir angehende Steuerfachangestellte gefragt, welche Eigenschaften auf sie zutreffen. Würdest auch du dich selbst so beschreiben? 

Checkliste: Du bist:

  • ehrgeizig, kontaktfreudig
  • bereit, dich ständig fachlich weiterzubilden
  • herzlich, freundlich
  • verantwortungsbewusst, sorgfältig und umsichtig
  • sicher im schriftlichen und mündlichen Ausdruck



Zukunftsperspektiven:

Wie sieht deine Zukunft aus? Du unterstützt Privatpersonen und Unternehmen bei ihren Steuerangelegenheiten. Du führst Gespräche mit Mandanten, Finanzamt, Versicherungen und Banken, erstellst Steuererklärungen und Jahresabschlüsse. Mit ausreichend Berufserfahrung kannst auch du aufsteigen: zum/zur Fachassistenten/in, zum/zur Steuerfachwirt/in und sogar zum/zur Steuerberater/in – all das ganz ohne Studium!

Stellenanzeigen

Persönlich und nah – lokal verwurzelt und global aktiv.
Willkommen bei der Achalm Treuhand. Unser junges Team sucht Unterstützung!

Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten (m/w/d) – Ausbildungsstart September 2022
Für unseren Standort in Reutlingen.

#Ausbildung

#Steuerfachangestellte/r

#Reutlingen

Schülerpraktika (m/w/d) 
Für unseren Standort in Reutlingen. 

#Praktikum

#Schülerpraktikum

#Reutlingen

Bewerbungsformular

Dateiname:

Dateigröße: